Freitag, 27. Juni 2014

Der nackte Wellensittich


Hallo ihr Lieben!

Na, das ist doch mal eine Überschrift!?!
Da habt ihr doch bestimmt geklickt, um einen 
Blick auf das arme Vieh zu erwischen....
Ätsch, gibt es aber nicht!
Ich mach doch keine Aktfotos....tststs


Nein, die Überschrift spiegelt nur meine
Befürchtungen nach der letzten Lieferung
meines lieben Nachbarkindes wieder....
Sooo viele wunderschöne Federn hat sie mir 
gebracht - ich hatte direkt Kopfkino!
Aber sie haben mehrere Piepser, daher die
große Ausbeute.


Zwei Hexenwerke hab ich schon daraus
geb(r)aut, die wollte ich euch zeigen.
Leider bekommt meine Kamera nicht ganz 
eingefangen, wie schön die Federchen wirklich sind.
Aber einen Eindruck bekommt ihr doch, oder?


Jetzt sehe ich ständig Wellensittiche mit 
Halbglatze vor meinem inneren Auge....
ich hab wohl doch `ne Meise ;o)
Aber viel Spaß dabei!


Oh, ich freue mich ja sooo sehr, das die
Hexenwerke euch gefallen! Eins habe ich schon
 an eine von euch Lieben verkauft und damit
 die erste Diele fürs Schlafzimmer verdient!
Fehlen nur noch.....naja, viele ;o)))
Aber so kann ich wenigstens etwas
mit meiner Hexerei beitragen...



(Da unsere Nachbarn so rege Anteil an unserem
Umbau nehmen und wir noch so einiges
 investieren müssen, spiele ich mittlerweile
mit dem Gedanken, eine Sammelbüchse
an der Hecke aufzuhängen...) 



Ein weiteres Armband habe ich mit Nicole
getauscht - was sie mir da alles
Wundervolles zugeschickt hat! Das verdient 
einen eigenen Post, darum zeige ich es euch beim
nächsten Mal. Ich bin jedenfalls selig...


Diese zauberhafte Nostalgie-Rose habe
ich übrigens vom meiner Mama bekommen!
Sie steht in einem schlichten Windlicht, nur
mit etwas Granulat, da sie alles andere
sowieso nur überstrahlen würde...
Gleich wandert sie zum Holunderbluetchen!


Denn es ist ja schon wieder Freitag, Zeit
für ihren wunderbaren Friday-Flowerday!
Im Moment rennt die Zeit, findet ihr nicht?
Liegt hier vermutlich an unserem Doppel-Umbau
oben und draußen...soviel um die Ohren hat
man dadurch und das Hirn ist regelrecht
zugemüllt. Aber es wird ja!


Langsam habe ich aber doch das Gefühl,
das in meinem Kopf diese Windows-Fenster
aufploppen - "Ihre Anfrage wird bearbeitet",
"Daten werden geladen", 
"Vorgang wurde abgebrochen",
"Datei nicht gefunden"
Kennt ihr das auch? Oder wächst sich meine
Meise zum stattlichen Adler aus???


Meinem Liebsten werde ich wohl demnächst
ein aussagekräftiges Baustellen-Schild basteln :
"Kritik zur Kenntnis genommen -
Ignoriervorgang wird eingeleitet"
Gut, das wenigstens einer von uns immer
gelassen und ruhig bleibt!
Dafür (unter anderem!) bewundere ich ihn sehr!!!


Euch wünsche ich ein zauberhaftes, schön
entspanntes Wochenende - hoffentlich 
habt ihr es wundervoll!

.....auch wenn ich mich wiederhole :
Soooo sehr Danke für all eure lieben
Kommentare! Ihr macht mich glücklich...

Ganz liebe Grüße von
(eurer dringend neu zu bootenden kleinen Hexe)

Inga


Mittwoch, 18. Juni 2014

Viele Hexenwerke und eine Gewinnerin


Hallo ihr Lieben!

Zur Zeit bin ich ganz vertieft in meine
Hexenwerke - vermutlich auch, um dem
Garten-Enstehungs-Elend nicht ins
staubige Auge blicken zu müssen...

Kleine Blätter und Pusteblume

Täglich braust hier ein Freund mit seinem 
Traktor ("Trekker" sagt man im Norden)
rund ums Hexenhaus um den Boden
umzupflügen - laut meinem Liebsten
werde ich dafür irgendwann sehr, sehr
dankbar sein!
Irgendwann bestimmt.... ;o))

Baum an braunem Band

Was für ein Trost und eine Freude sind dann
immer eure wundervollen Garten-Posts!
Ich schwelge in euren schönen Bildern
 und rede mir ein, das ihr vielleicht auch mal
so angefangen habt...wenn ich dabei
manchmal etwas grün vor Neid werde,
steht wenigstens eine Sache im Garten,
die nicht staubbraun ist.

Schlüssel mit weißer Feder

Da meine Gartenarbeit zur Zeit noch nur 
Kaffeekochen, Staubsaugen, Wischen
und auf-Abruf-bereit-stehen beinhaltet
(ach ja, und natürlich Panikattacken, wenn 
der Traktor mal wieder haarscharf an der
Hausecke vorbeisaust...) macht mir unser 
zukünftiges "grünes Wohnzimmer"
noch nicht so viel Freude...sehr merkwürdig.
Kommt aber bestimmt noch! Oder???

Grassamen mit Beige

Mein Liebster Mann verschwindet direkt nach
Feierabend auch immer für seine berühmten
5 Minuten im Garten um mir dann nach 
drei Stunden fröhlich mit einer weiteren 
(mühsam ausgebuddelten) Riesenwurzel durchs 
Fenster zu zuwinken -er mutiert zum 
Erdmännchen und ich platze vor Stolz.

Blume an blauem Band

Also verkrieche ich mich in meine Hexerei
-immer mit dem Rücken zum Fenster ;o) -
und hoffe darauf, das irgendwann jemand
an den kleinen Hexenwerken seine Freude hat.
Was meint ihr?

Blatt mit Moos

Die zauberhafte Idee von meinem lieben
Nachbarkind zeige ich euch beim nächsten Mal,
wenn ihr mögt? Sie wollte gerne eine Feder
von ihrem Wellensittich in der Kugel haben
und hat mir direkt Material geliefert.
Sieht so süß aus, sie trägt das Armband
erstmal als Halskette.

Mint mit Feder - der Ideeneingeber

Eine von euch bekommt ja auf alle Fälle
in den nächsten Tagen ein Hexenwerk
ins Haus...mein kleines Giveaway.
Wollt ihr wissen, wer verzaubert worden ist?
Meine kleine Kollegin und ich haben gestern 
den großen Kessel behext und geschüttelt, bis ein
Zettelchen rausgehopst ist :

Herzlichen Glückwunsch!

Die liebe Ulli von Ulli`s Welt hat gewonnen,
ich hoffe sehr, das du dich freust! Es ist auch 
direkt auf den Weg zu dir gewandert.
Falls eine von euch Nicht-Gewinnerinnen oder
Keine-Hexennettigkeiten-Erwarterinnen
trotzdem gern ein Hexenwerk hätte, dürft ihr mich
 gerne anschreiben!

Danke für eure so sehr lieben Kommentare immer
und für die zahlreiche Teilnahme an meinem 
Giveaway, ich kann euch gar nicht sagen, wie 
sehr ich mich darüber freue!!!

Ganz liebe Grüße von
(eurer eingestaubten kleinen Hexe)

Inga


Samstag, 7. Juni 2014

Blümchen und Bügeleisen


Hallo ihr Lieben!

Da ich gestern unterwegs war, kommen meine 
Freitagsblümchen erst heute. Geschenkt bekommen 
habe ich sie von meiner lieben Freundin, die hat so 
etwas Schönes im Garten...sollte unser Garten
jemals fertig werden, brauche ich unbedingt
einen Ableger von dieser Schönheit!


Das Röschen heißt passenderweise "Eden"...
Da es die Lieblings-Rose meiner Freundin ist, 
freue ich mich natürlich doppelt, das sie mir 
eine geopfert hat! Dankeschön!
Sie wandert jetzt komplett mit dem Mimi-Becher
 von Green Gate zum Friday-Flowerday 
Danke auch dir für diese wundervolle Aktion!!!


Wir waren gestern zusammen unterwegs, um 
für sie in der Stadt ein Bügeleisen zu kaufen...
...und ich habe wieder einmal festgestellt,
das es Frauen allein doch wesentlich einfacher fällt, 
als wenn man dazu einen Mann mitnimmt!


Wichtigste Wünsche : Aussehen (logisch),
Standfestigkeit, Gewicht und es soll sich bitte 
von alleine ausstellen, falls man es vergißt.
Einfach, oder?
Gucken, vergleichen, aussuchen:
eine knappe Stunde.
Entscheidung für die ungeplante Kaffeemaschine : 
nicht einmal 5 Minuten.
Tada! Fertig! Kein Problem!


Mit meinem Liebsten Mann habe ich für 
die gleiche Entscheidung Wochen!!! gebraucht 
- wohl gemerkt : ohne die Kaffeemaschine 
( von der fange ich hier lieber gar nicht erst an,
 soviel Zeit habt ihr bestimmt nicht...)


Dialogauswahl???
"Liebster, ich hab ein tolles Bügeleisen gefunden!"
"Wieviel Bar?"
"Häh? Logisch bar, wir zahlen doch immer bar!"
"Hexe, wieviel Druck!"
"Och, das ist schön schwer, da muß man bestimmt 
nicht viel drücken..."
"...!!! Ich meine, welche Werte hat es?"
"Ach so! Es ist schwarz und grün mit Blumen!"
Kauf vertagt...merkwürdig.


Warum wollen Männer so was wissen???
...mir ist es Wurscht, welche "inneren Werte"
 das Teil hat. Hauptsache ich hab Spaß, 
damit zu arbeiten. 
Um weiteres Augenrollen (worüber nur...)
zu vermeiden, habe ich es irgendwann
einfach gekauft. Im Angebot natürlich!
...bin ja nicht doof ;o))


Es bügelt übrigens großartig! Fast so gut, wie es aussieht ;o)))
Und mal ganz ehrlich : das ist doch die Hauptsache! Oder???
In Zukunft werde ich "meine" Geräte einfach 
kaufen und mit einem strahlendem, überzeugenden Lächeln 
"Ist es nicht toll? Ich freu mich so!" 
direkt ohne Diskussionen ins Hexenhaus schleppen.


Das spart dem Liebsten Mann bestimmt seeehhhr viel 
Augenrollen...und mir die technischen Einzelheiten!
Das Leben kann so einfach sein, gell?
Die Hexenwerke der Woche zeige ich euch dann
in einem der nächsten Posts.
Übrigens freue ich mich so sehr über eure
Teilnahme an meinem Giveaway!!!


Ich wünsche euch wundervollen, lieben, kreativen
und warmherzigen Menschen ein ganz
zauberhaftes und schönes Pfingstwochenende!!!
Laßt es euch gutgehen und paßt auf euch auf!

Ganz liebe Grüße von
(eurer jetzt ans Bügelbrett eilenden kleinen Hexe)

Inga

Dienstag, 3. Juni 2014

Giveaway im Hexenhaus


Hallo ihr Lieben!

Heute ist es soweit und ich freue mich sehr :
hier kommt mein erstes Giveaway!
Ganz frisch aus der "Hexenküche"
-ein kleines Hexenwerk für euch.

Wickelarmband

Grassamen und Pusteblumenflieger
in unterschiedlichen Glaskugeln mit 
kleiner Hexe und grünem Band.
Das Armband kann natürlich auch als 
Kette getragen werden.

Hexenwerk

Wer mag es haben?
Laßt mir einfach einen Kommentar
mit einem "ich will" da und ihr
seid im Lostöpfchen.
Wenn ihr das folgende Bild mit auf
 eure Seite nehmt, freue ich mich 
zwar sehr - ist aber keine Bedingung.

Mitnahme-Bild

Die Ausgeloste darf sich auch gerne eine 
andere Farbe oder Füllung aussuchen,
falls Grün nicht so ihr Fall ist ;o))
Vorschläge und Wünsche sind
jederzeit sehr willkommen!


...und wer seinem Glück nicht traut,
darf mich auch gerne anschreiben
- ich hexe auch auf Bestellung...

Viel Glück wünsche ich euch!!!

Ganz liebe Grüße von
(eurer fleißig zaubernden kleinen Hexe)

Inga