Dienstag, 22. April 2014

Plan A und viel Grün


Hallo ihr Lieben!

Ostern gut überstanden, schön entspannt und 
nicht zu sehr Bauchweh vom feinen Essen?
Hoffentlich!
Bei uns war Ostern eher so :

Flurbild,sehr passend, auf Grün

Eigentlich wollten wir entspannen, fein essen, ein paar 
Besuche machen und den ersten "Urlaub" nach dem Umzug 
in vollen Zügen genießen....wie gesagt, das war Plan A!

Der Liebste Mann verschwand am Freitag "nur für ne Stunde"
- es wurden 8 Stunden-
die steile Leiter hinauf (um den Ausbau  weiter
voranzutreiben), erschien nur zum Torte speisen
- Häppchen, nur zwei Stücke! (= ein Drittel)-
und verkündete beim Kaffee, das wir jetzt faul wären!
Da ich in der Zwischenzeit mit dem Haushalt fertig war,
stimmte ich begeistert zu...da klingelte das Telefon
....soviel zu Plan B

Eine liebe Freundin hatte auch eine leckere Torte gebacken!
Die mußte natürlich probiert werden!
Zumindest ein Häppchen...
(Fragt bitte nicht, wo der Liebste Mann das alles läßt)
Das geplante Abendessen wurde auf Samstag verschoben
....Plan C

Osterfeuer mit viel Tannengrün

Der Samstag verlief zunächst nicht sonderlich anders.
"Nur ein Stündchen..." ihr versteht schon.
Nach dem geplanten Abendessen wollten wir kurz
zum Osterfeuer im Nachbarort, dann aufs Sofa
und früh ins Bett.....mein LM fragte noch die liebe
Freundin telefonisch an, ob sie mitkommen wolle
-und verkündete mir dann, das wir zu einem anderen Feuer
und zum Grillen gehen würden!
....Plan D

Panisch (da Geschäftsschluß) durchsuchte ich meine Küche
nach Zutaten zum Brotbacken, denn ich hatte ja 
"noch ne ganze Stunde"
Zeit für schnelles Duschen und hektisches Backen.

Foto vom Brot gibts leider nicht...

Rezept für "Notbrot"
500 g Mehl
2 Päckchen Trockenhefe
1 TL Salz
2 EL Zucker
250 ml warmes Wasser
zu einem Hefeteig verkneten, 30 min. gehen lassen
(den Teig, man selber rennt wie angestochen unter die Dusche)

150 g Butter
Rosmarin, gehackt, nach Geschmack
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Zitronensaft
zu einer Kräuterbutter verhexen
Den Teig zu einem Rechteck (oder so) ausrollen, mit
der Kräuterbutter bestreichen und aufrollen.
Die entstandene Rolle der Länge nach durchschneiden,
mit der Innenseite nach oben aufs Backblech legen
und ca 25 min bei 180 Grad backen.

"Stay cool!" - Rosmarin:grün

Das Osterfeuer war schön, das Grillen superlecker, die
Leute lustig....und das geplante Abendessen?
"Gibt es dann halt Sonntag"!
....Plan E

Funkenflug vom Tannengrün

 Auch der Sonntag begann für meinen LM mit
"nur ein Stündchen", ich werkelte im Garten an 
dem letzten Stück meiner Küchenrückwand
(beizen und ölen). Um 15 Uhr waren wir eingeladen
zum Kaffee bei meinen Eltern, danach das
geplante (HaHa) Abendessen....und faul sein!
...Plan F

Nach der Torte (ja, schon wieder eine!)
fiel das geplante Abendessen natürlich aus....
"das können wir ja...."
Plan G


Neue Deko in grün

Ostermontag! Heute aber! Da sind wir sooo faul!
Machen gar nichts! HaHa!
..."ein Stündchen nur"...
ich hab nichts mehr dazu gesagt und bin
stattdessen in die Stube gegangen um das neue
"Dekodings" fertigzumachen.
Plan H.....drauf gepfiffen!

Heute habe ich für meinen Liebsten Mann Muffins gebacken,
damit er den Schock (Feiertage vorbei, gibt nicht mehr jeden
Tag Torte!) besser übersteht.

Waldmeistercreme - grün!

Mal sehen, was er dazu sagt, wenn er vom Dienst 
zurück nach Hause kommt.

 auch die Förmchen sind grün

Müde kann er ja nicht sein, war ja nur ein "Stündchen"!
...und wenn doch:

Grün bezeichnet als Signalfarbe das Normale, Unproblematische, Positive oder Ordnungsgemäße. Grün wird benutzt, um Vorgänge zu kennzeichnen, die funktionieren oder erlaubt sind. So steht grünes Licht geben auch für die Freigabe eines Vorganges[2] (Verkehrsampel). Bei einer grünen Welle sind die Ampeln eines Straßenzuges in Grünphase.
Auf der Messskala von Anzeigeinstrumenten gibt es häufig den grünen Bereich[3], der den ordnungsgemäßen Betrieb markiert, im Gegensatz zum roten Bereich für einen unerlaubten Zustand. Bei technischen Geräten signalisiert eine grüne Leuchtdiode meist den Betrieb, und eine rote Stillstand. (Wikipedia)

Also, an mir liegt es nicht ;o)

Schlüssel zum Glück - mit grün

Wünsche euch allen eine wunderschöne Woche, die
nächsten Feiertage kommen bestimmt!
Ganz liebe Grüße von
Inga

Danke für all eure lieben Kommentare, Mails und und und!
Freue mich sooo sehr!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Inga,
    Waldmeistercreme klingt ja spannend!!Meinst magst du uns mal das Rezept schreiben ?
    *neugierig bin*

    Und da hattest du wirklich viele Pläne.... :-) Ja manchmal kommt es leider anders als man denkt.
    Aber fleißig ist er schon dein Mann.... :-)
    Immer schön loben die lieben Männer ;-) ( ich schaffe das bei meinem auch nicht..hihihi....)

    Bis ganz bald,
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Inga, danke für das Lächeln, dass du gerade in mein Gesicht gezaubert hast.
    Falls du noch nicht in meinem Lostöpfchen sitzt und dich mit all den anderen Mädls amüsierst, dann schau doch schnell bei mir vorbei..ziemlich grün ...also mint...egal es gibt so viele verschiedene grüns ...da geht mint auch noch durch.
    Die Muffins sehen süüüüper aus
    Liebste Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Wooow da wart ihr soooo fleißig! :-D Ist doch auch schön, wieder was geschafft. ^ ^ Schade nur, dass ihr nicht mehr Zeit für euch hattet.
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  4. Oh weia, da ist Ostern bei Euch ja richtig in Arbeit ausgeartet. Nicht nur für das "Stündchen" vom LM sondern auch noch so viele Festivitäten......wahnsinn.
    Wir haben es uns schön und vor allen Dingen gemütlich gemacht weil ich den Samstag zuvor erst mit meiner Tochter aus dem Krankenhaus kam. Ich kam also glatt mit Plan A hin !! Super oder ??

    Ganz liebe Grüße
    Anja und Anhang ( die grün übrigens auch toll finden )

    AntwortenLöschen
  5. Halli Hallo,
    dein Post liest sich sooo nett, hab gerade richtiges grinsen drauf.
    Tja, viele Pläne... wie sagt man immer so schön,
    meistens kommt es anders als man denkt?!
    Das trifft dann wohl zu, gell?
    Deine grüne Deko find ich klasse, der Kranz ist richtig schön.
    Deine Cupcakes sehen lecker aus.
    A liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  6. Hej Inga,
    sehr witzig geschrieben!
    Spontan ist doch schön ☺☺☺!
    Wir haben nix geplant und haben auch, nicht viel, unternommen!
    Nur am Sonntag☺! Aber das war sehr schön!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Inga,…puh…ich bin ja ganz außer Atem.Man, was für ein Programm zu Ostern.Ja,ja,…kennst du doch:Wer einmal plant,plant mehrmals!!!! Soll ich dir was verraten,…wir haben uns einen Lauen gemacht ;) so ganz easy, Ostermontag hatten wir liebe Freunde zu Besuch.Den Kuchen haben sie mitgebracht ;)…ich war für das Abendbrot zuständig.
    Dafür ist diese Woche Stress pur :O
    Inga, plane mal nichts fürs Wochenende…vielleicht klappt es ja dann(mit Füße hoch und so)
    Fühle dich lieb gedrückt Betty

    AntwortenLöschen
  8. Hihihi... das war ein schöner Post, grins. Und dein Mann, wenn er sooo viel schafft, muss er auch ordentlich essen ;) Ich mag dein Bild mit Plan A, ganz nach meinem Geschmack! Das ist echt cool und genau so isses, oder?! Nich gleich verzweifeln sondern die Dinge in die Hand nehmen und schon hat man (Frau) Spaß mit Freunden, grillt, isst Torte und der Umbau geht voran. Was für ein tolles Wochenende :D !
    Hab eine schöne Woche, ich genieß hier noch die Ferien... ;)
    herzliche Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marlis,

    gut das die patente, flexible und kreative Frau von heute immer noch einen neuen Plan aus dem Ärmel schütteln kann. Sehr unterhaltsam dein Post! Klingt nach einem aufregenden langen Osterwochenende ganz nach meinem Geschmack.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Hey liebe Inga,
    so jetzt habe ich mir einfach mal Zeit genommen, bei dir vorbei zu schauen:0).
    Ich danke dir erst mal ganz lieb für deine Geburtstagswünsche, habe mir sehr gefreut :0)
    Und jetzt zu deinem Post, sorry, aber ich habe sooooooooooooo gelacht, herrlich! So viele Pläne und dann dem Mann zum Schluss auch noch Muffins backen, damit sein Blutzuckerspiegel nicht fällt, toll :0). Ich freu mich, dass du mich und ich jetzt dich gefunden habe !!!
    Bis bald und ganz liebe Grüße
    von Ulli :0)

    AntwortenLöschen
  11. DANKE Inga!!!!!

    Gut das frau immer mehrere Pläne hat gell?
    *Lach*

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Inga,
    so ein netter Post von Dir heute, wirklich! Ich musste sehr schmunzeln - das kenne ich doch von irgendwo her??!?
    Und Dein Bild mit dem Spruch im Flur ist wunderbar, den muss ich auch mal meiner Schwester zeigen!!
    Dein Backfoto ist auch toll geworden. Da fehlt Dein Brot überhaupt nicht, das Herz sagt soviel aus. Tolle Idee mit Deinem Mehlschriftzug!
    Und die Muffins sind in meinen Lieblingsfarben!
    Liebe Grüße an Dich
    ANi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Inga !
    Na, da passt das Bild mit dem Spruch ja wirklich wie die Faust aufs Auge *lach*.
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Inga,

    danke dass Du Dich bei mir eingetragen hast - komme gerne auch bei Dir vorbei und habe mich heute gleich sehr wohlgefühlt - so turbulent geht es bei uns auch manchmal zu!
    Schade, dass es kein Bild vom fertigen " Notbrot " gibt - die Teigmischung mit der Kräuterbutter hört sich vielversprechend an!
    Recht liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Inga,
    hab mich jetzt köstlich über deinen Post amüsiert!
    Aber die ungeplanten Dinge sind ja meist die besten,oder?
    Jedenfalls hattet ihr auch ein süßes Osterfest mit lecker Torte!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Hihi,
    ich schmeiss mich weg!!!
    Danke für deinen lieben Kommentar zu meinen Stühlen.
    Ein Teil der Stühle sind von Biene (alias Anno 1907)...2 hat sie noch zu verkaufen!
    Und dann hab ich mich vorsichtshalber als Leserin eingetragen!
    Es grüßt ganz lieb
    die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Inga,
    ich bin heute auf Deinen Blog gestossen und konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Deine Schreibweise ist einfach herrlich. Na, mit Eurem Hexe Häuschen habt Ihr Euch ja viel vorgenommen.
    Mich würden weitere Fotos sehr interessieren:-)
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Inga,
    habe grade deinen Blog gefunden und bin restlos begeistert. Du kannst soooo lustig schreiben, herrlich. Mach bitte weiter so und ich würde mich sehr über mehr Hundefotos freuen, so ein drolliges Gesicht!!
    Schönes Wochenende für dich und deine Lieben,
    Sabine

    AntwortenLöschen